Sie suchen einen PHP-Script oder wollen sich im Internet   präsentieren, dann sind Sie hier richtig!! http://www.homepage-productions.de
 Deutschland Englisch Französisch Italienisch Spanisch
 ELO Pelo 09.10.2017 - 12:01 

Livealbum und DVD zur Alone-In-The-Universe-Tour: Wembley Or Bust!


Nach der schrecklichen Woche auch mal wieder eine gute Nachricht: Es hatte sich bereits angedeutet, nun ist es Fakt: Zur spektakulären Tour von Jeff Lynnes ELO wird es demnächst ein luxuriös ausgestattetes Set mit offiziellem Konzertfilm und  LIvealbum geben. MItgeschnitten wurde das Konzert im Juni 2017 in der Londoner Wembley-Arena.

Folgende Formate werden erhältlich sein:

2 CD

2 CD/DVD

2 CD/Blu Ray

Vinyl (3 Discs)


Preorder-Link: http://smarturl.it/WembleyOrBust

Quelle: Official Site

   

 Jeff Lynne Related Pelo 09.10.2017 - 11:51 

RIP Tom Petty 1950-2017


"Tom Petty was the coolest guy I ever knew."
Jeff Lynne

Für alle, die die traurige Nachricht noch nicht gehört haben. Zu Beginn der letzten Woche ist Rocklegende Tom Petty, der einen Herzstillstand erlitten hatte, friedlich im Kreise seiner Angehörigen in einem Krankenhaus in Los Angeles gestorben. Er wurde 66 Jahre alt. Tom Petty war mit Jeff Lynne nicht nur bei den Traveling Wilburys zusammen, sondern ließ auch drei komplette Alben von ihm produzieren und war einer der engsten Freunde des ELO-Bosses.


Link: Tom Petty Official Site


   

 Fanclub Neuigkeiten Pelo 09.09.2017 - 15:12 

Newsletters 303 und 304 erschienen!

Die Juniausgabe (303) beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Israel-Konzerten von The Orchestra, ausserdem werden jede Menge Reissues und Neuveröffentlichungen von ELO-related Künstlern vorgestellt.

304 ist quasi das Spezial zu den diesjährigen spektakulären Konzerten von Jeff Lynnes ELO im Rahmen der Alone In The Universe Tour. Höhepunkt war natürlich der Auftritt im Wembley-Stadion, der auch für eine zukünftige DVD-Veröffentlichung mitgeschnitten wurde.

Bei Interesse genügt eine Mail an peter@elo-fanclub.de, oder aber ihr wendet euch an Patrik Guttenbacher, dessen Kontaktdaten bei den Anschriften gelistet sind.



   

 Jeff Lynne Pelo 08.08.2017 - 12:04 

Jeff Lynne und Ringo!

Am 15. September erscheint Give More Love, das neue Studioalbum von Ringo Starr. Darauf sind auch vier Bonusstücke enthalten. Einer davon ist Back Off Boogaloo, ein Remake eines Ringo-Klassikers. Das Interessante ist, dass Jeff Lynne an dieser neuen Version beteiligt war, da ihm Ringo ein circa einminuetiges Demotape geschickt hatte, an dem er etwas gearbeitet hat. So wird er beispielsweise für die akustische Gitarre gelistet. Es ist also, wie man so schoen sagt, ein Feature und keine Produktionsarbeit.

   

 ELO Jeff Lynne Pelo 08.08.2017 - 11:48 

Out Of The Blue Picture Disc!

Das Auge hört mit! Zum 40. Geburtstag des ELO-Klassikers Out Of The Blue gibt es das Album erstmals als Picture Disc. Erscheinungsdatum ist Ende September.

Die Picture Disc von Out of the Blue kann hier vorbestellt werden
*EU* https://store-eu.jefflynneselo.com/

   

 ELO Jeff Lynne Pelo 24.06.2017 - 10:52 

Englandkonzerte von ELO

Einen Nachschlag der Alone In The Universe-Tournee gibt es zur Zeit in England. Letzten Samstag zum Auftakt spielten Jeff Lynne und sein ELO bereits vor ausgewähltem Publikum beim BBC Radio2 Event Dine And Disco, am Mittwoch war Sheffield an der Reihe. Der Höhepunkt ist aber freilich der Auftritt in der Wembley Arena am heutigen Samstag, bei dem auch einige ehemalige Weggefährten im Publikum zu erwarten sind. Nächste Woche folgen noch Glasgow am 28. Juni und Hull am 1. Juli.

Nach den ersten Eindrücken aus Sheffield hat sich Jeff Lynne zusammen mit seinem musikalischen Direktor Mike Stevens im Vergleich zum Vorjahr nochmals einiges einfallen lassen. Alleine der neue Opener Standin In The Rain mit seinen gigantischen visuellen Effekten lässt die Sonne ins Herz. Ebenso überraschend, dass jetzt Twilight, Last Train To London und gar Xanadu im Programm sind.

Einzig die Tatsache, dass Richard Tandy wohl im Tourprogramm erwähnt, aber nicht in der Band ist, ist etwas schade, hat sich aber bereits abgezeichnet. Im Internet kursierten dazu die wildesten Gerüchte, aus dem Munde von Jeff Lynne liegt es aber an einer Erkrankung von Richard Tandy, eventuell Arthritis. Er muss sich momentan erholen, aber soll zur nächsten Tour zurückkehren. Get well soon!







   

 Fanclub Neuigkeiten Pelo 11.06.2017 - 11:44 

Newsletter 301 und 302 erschienen!

NL 301 gibt euch einen Überblick über die Flut von Veröffentlichungen und Wiederveröffentlichungen der letzten Monate. Nein, kein ELO oder Jeff, aber zum Beispiel das neue Album von David-Scott Morgans Projekt MOrganiisation, eine sehr interessante Doppel-CD mit Beiträgen von Midlands-Musikern oder die neue Remastersserie der Move, die viel mehr Mehrwert bietet als das auf den ersten Blick vielleicht den Anschein hatte. Da wir darüberhinaus auch das Rätsel lösen, wer all die hübschen Frauen der Streichersektion bei den US Konzerten von ELO letztes Jahr waren, bietet diese Newsletterausgabe auch jede Menge fürs Auge.

Ein Must Have ist auch Ausgabe 302, geht es darin doch schwerpunktmässig um die Aufnahme von ELO in die Rock n Roll Hall Of Fame. Wir klären auch auf, warum Bev Bevan nicht kommen konnte.

Bei Interesse schreibt einfach Patrik Guttenbacher oder aber eine mail an peter@elo-fanclub.de.


   

 ELO Pelo 23.04.2017 - 14:44 

ELO auf dem Soundtrack zu Guardians Of The Galaxy Volume 2!


Mr Blue Sky hat es sowohl auf den Soundtrack als auch in den eigentlichen Film Guardians Of The Galaxy Volume 2 geschafft! Der erste Teil des Science Fiction Films und der dazugehörige Soundtrack waren 2014 ein Riesenerfolg. Durch den Soundtrack wurde insbesondere ein junges Publikum auf viele Songklassiker aufmerksam gemacht.

Quelle: Rolling Stone

   

 ELO Pelo 23.04.2017 - 14:03 

Rock& Roll Hall Of Fame!




Am 7. April fand im Barclays Center in Brooklyn die Zeremonie für die Hall Of Fame statt, welche am Samstag, 29. April, ausgestrahlt wird.  Neben Yes, Pearl Jam, Journey, Joan Baez und einigen anderen wurde endlich auch das Electric Light Orchestra aufgenommen.

Jeff Lynne geleitete seine Band durch jeweils sehr überzeugende und umjubelte Versionen von Roll Over Beethoven (als Tribute an den kürzlich verstorbenen Chuck Berry), Evil Woman und Mr. Blue Sky.

Leider fehlte im Line-up Richard Tandy, der aber immer noch zur Band gehört, wie betont wurde. Lynne meinte, es sei eine Schande, dass er nicht da sein konnte (und damit war es der erste Auftritt als ELO ohne Richard Tandy). 

Es kam erwartungsgemäß auch nicht zu einer Reunion mit Bev Bevan, der Tourverpflichtungen als Grund seiner Absage anführte. Allerdings hat Jeff Lynne, der natürlich im Mittelpunkt stand, nicht vergessen, ihn zu erwähnen, und es wurden auch große Bilder ehemaliger Bandmitglieder gezeigt.

Und Roy Wood? Das war die positive Überraschung. Der Mitgründer von ELO war tatsächlich angereist und kam kurz auf die Bühne, was  in einer herzlichen Umarmung mit Jeff Lynne gipfelte.

Sehr gelungen auch die pfiffige Laudatio von Dhani Harrison, der es bestens verstand, ELO als die magische Band von einem anderen Stern zu präsentieren.


   

 Jeff Lynne Pelo 12.02.2017 - 11:43 

Jeff Lynne beim MusiCares Konzert mit Tom Petty!

Am 10. Februar wurde Tom Petty von MusiCares in Los Angeles der Award Person Of The Year verliehen. Jeff Lynne erwies seinem Kumpel die Ehre und performte mit ihm, Dhani Harrison und den Bangles I Wont Back Down.

Link: USA Today






   

Beginn   Zurück   11   1   2   3   4   5   6   weiter   Ende  
Neue Einträge: 108 News melden     Abonnieren-News  

©2009 by http://www.web-php.de

Webhosting | Free Gästebuch | PHP Scripte